Spendenübergabe an das SAPV-Team „Mike Möwenherz“

Geschrieben von FFWaren am 10. April 2018

Im Sommer 2017 haben einige unserer Kameraden als Staffel am alljährlichen Müritz-Lauf teilgenommen.

Die besondere Herausforderung dabei war,  dass die etwa 75 km lange Strecke rund um die Müritz in Einsatzkleidung und mit Pressluftatmer auf dem Rücken absolviert wurde.  Mit Viel Training und toller Unterstützung unterwegs haben die Kameraden den Lauf in nicht einmal 8 Stunden absolviert.

Und das alles für den guten Zweck! Der Spendenlauf sollte dem SAPV-Team „Mike Möwenherz“ zugute kommen.

Das SAPV-Team „Mike Möwenherz“ hat die spezialisierte ambulante Palliativversorgung von Kindern und Jugendlichen in Mecklenburg-Vorpommern zum Ziel. Sie sind ein Team aus spezialisierten Kinderärzten und Kinderkrankenschwestern, einem Sozialpädagogen und einem Psychologen, das es Kindern mit unheilbaren Erkrankungen ermöglicht, trotz ihrer Krankheit, in ihrer gewohnten Umgebung bleiben zu können. https://mike-moewenherz.med.uni-rostock.de/

Am Freitag den 6. April 2018 war es dann soweit. Wehrführer und auch Läufer Reimond Kamrath war mit einer kleiner Delegation der Teilnehmer in der Rostocker Universitätsklinik und konnte einen Scheck über 1.000 € an Projektleiter Prof. Dr. Carl Friedrich Classen und Dörte Marz, die pflegerische Leitung von „Mike Möwenherz“ überreichen.

Wir sind sehr stolz auf unsere Kameraden, die mit ihrer großartigen Leistung ein ganz großartiges Projekt unterstützt haben.

Letzte Artikel

Archiv